Nachbarrecht: Alle Infos und Beratung vom Anwalt

"Es kann der Frömmste nicht im Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt“. Schon Friedrich Schiller erkannte, dass nachbarschaftliche Beziehungen nicht immer harmonisch verlaufen. Grenzabstände, Lärmbelästigung oder die Höhe der Hecke, es gibt genug Themen, die schnell zu einer langwierigen und nervenzehrenden Auseinandersetzung mit den lieben Nachbarn führen können.

Autor:  Redaktion DAHAG Rechtsservices AG.

Grenzabstand, Heckenhöhe und Co.: Alles was Sie wissen müssen

Etwas vereinfacht ausgedrückt regelt das Nachbarrecht die gesetzlichen Rechte und Pflichte von Nachbarn untereinander. Das Nachbarschaftsrecht ist grundsätzlich Ländersache und wird hauptsächlich in den Verwaltungsgesetzen (z.B. den Bauordnungen) der jeweiligen Bundesländer geregelt. Es gibt also eine Vielzahl an Bestimmungen, die sich je nach Bundesland unterscheiden.

Unsere Ratgeber helfen Ihnen dabei, den Überblick im Nachbarrecht zu behalten. Bei uns finden Sie alle relevanten Informationen zu den wichtigsten Themen rund um das Nachbarrecht. Finden Sie heraus, ob die Heckenhöhe des Nachbarn zulässig ist, ob die neu angepflanzten Sträucher den Abstandsvorschriften entsprechen oder ob das Quaken der Frösche im Gartenteich ihres Nachbarn eine Lärmbelästigung darstellt.

Ihr Thema war nicht dabei? Hier finden Sie alle Ratgeber in der Übersicht: Nachbarrecht von A bis Z

Nachbarrecht: Anwaltshotline & Online Rechtsberatung

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Ablauf und Preise


Rechtsberatung am Telefon

Telefonieren Sie sofort mit einem Anwalt oder einer Anwältin und stellen Sie Ihre individuelle Frage.

*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Telefonanwalt werden

Werden Sie selbstständiger Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice