Verstärke unser Team!

Du bist engagiert, höflich, hast eine offene Persönlichkeit und arbeitest

gerne eigenverantwortlich? Du möchtest Verantwortung in einem

stetig wachsenden Legal Tech-Unternehmen übernehmen

und uns in unseren täglichen Aufgaben unterstützen?

Dann solltest du weiterlesen.

Front Desk Manager*in m/w/d (Standort Nürnberg)

Wer wir sind:

Wir von der DAHAG Rechtsservices AG verdienen seit 2002 unser Geld im Rechtsdienstleistungsmarkt. Damit sind wir nicht nur Vorreiter in der technischen Innovation des Rechtsmarkts, sondern seit Jahren auch eines der marktführenden deutschen Legal Tech-Unternehmen. Selbst wenn du uns noch nicht kennst, haben wir wahrscheinlich auch dir schon geholfen – direkt auf einer unserer Webseiten, am Telefon oder als Partner von über 50 großen Versicherungen, Banken und Großunternehmen. Heute haben wir über 100 engagierte Mitarbeiter*innen und arbeiten mit mehr als 350 selbstständigen Kooperationsanwält*innen zusammen.

 

Um auch in Zukunft neue Aufgaben in Angriff nehmen und unseren Kund*innen weiterhin exzellenten Service bieten zu können, suchen wir nun dich als Front Desk Manager*in (m/w/d).


Hier ist dein Einsatz gefragt:

Tagesgeschäft: Du bearbeitest den Posteingang und -ausgang, Wiedervorlagen und wickelst die Korrespondenz sowie verschiedene Aufträge ab.

Telefonie: Du bist das Herzstück unserer Telefonzentrale und als Empfangskraft die Erstanlaufstelle für unsere Kund*innen, Anwält*innen, Geschäftspartner und Mitarbeitende.

Betreuung: Du bist die Schnittstelle zwischen Kund*innen und Anwält*innen, nimmst Gespräche auf, bearbeitest sie und kümmerst dich um die Lösung von Kundenbeschwerden. Dabei koordinierst du unsere E-Mail Rechtsberatung und kümmerst dich um Kundenbewertungen auf verschiedenen Plattformen.

Unterstützung: Du bist unserer Anwalts- und Fallbetreuung in organisatorischen Prozessen und im Hinblick auf unsere 0900er-Telefonie behilflich.

Organisation / Einkauf: Du koordinierst Termine, sorgst für reibungslose Bestellvorgänge und kontrollierst Liefereingänge.


Das bringst du mit:

  • Du hast Spaß am Kundenkontakt und an der Telefonie, bist stets freundlich und weißt, wie du unsere Firma nach außen hin am besten repräsentierst
  • Du zeichnest dich durch ein hohes Maß an Selbstorganisation aus, übernimmst gerne Verantwortung, hast eine schnelle Auffassungsgabe, bist zuverlässig und engagiert
  • Du beherrschst die deutsche Sprache fließend in Wort und Schrift und kannst unsere Kund*innen auch auf Englisch gut betreuen
  • Du hast bereits Berufserfahrung sammeln können – am besten im juristischen Bereich – oder bist bereit, dich in die Materie einzuarbeiten
  • Du bist sicher im Umgang mit gängigen Office-Programmen

Das bieten wir dir:

  • Eine 35 Stunden Woche
  • Eine unbefristete Festanstellung
  • Eine individuelle Einarbeitung, bei der dir erfahrene Kolleg*innen alles zeigen, was du zum selbstständigen Arbeiten brauchst
  • Du Kultur und flache Hierarchien
  • Ein offenes Ohr, Wertschätzung und regelmäßiges Feedback
  • Ein familiäres Umfeld und freundschaftlichen Umgang miteinander
  • Die besten Kolleg*innen
  • Kostenlos Kaffee, Wasser, regelmäßig Obst oder Snacks
  • Eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel und Nähe zum Hauptbahnhof
  • Bike-Leasing (und einen Parkplatz für dein Fahrrad)
  • Zuschuss zum Mittagessen
  • Kindergartenzuschuss
  • Zuschuss zu deinem Internet zu Hause
  • Fahrtkostenzuschuss
  • abwechslungsreiche Firmenevents und gemeinsame Freizeitaktivitäten

Klingt gut? Bewirb dich!

Wir freuen uns dich kennenzulernen!
Bitte sende uns deine vollständige Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, deiner Gehaltsvorstellung für eine 35 Stunden Woche und deinen frühestmöglichen Eintrittstermin an jobs@dahag.de.

 

 

 

Deine Ansprechpartnerinnen sind

Tanja Engel

Maike Zimmermann


Und wie geht's weiter?

Bewerbung abgeschickt - und nun?

Wie findest du eigentlich zu uns?

Das ist doch nichts für dich?

Der Schutz deiner persönlichen Daten ist uns sehr wichtig.
Alle Infos zum Datenschutz findest du hier:
Hinweise zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren