Nebenabrede

Autor:  Redaktion DAHAG Rechtsservices AG.

Nebenabrede: Das gilt es bei Nebenleistungspflichten zu beachten

Bei schuldrechtlichen Verträgen kann man zwischen Hauptleistungs- und Nebenleistungspflichten unterscheiden.

Was sind Hauptleistungs- und Nebenleistungspflichten?

Beispiel: bei einem Kaufvertrag sind die Hauptleistungspflichten die Übergabe des Kaufgegenstandes und Übertragung des Eigentums daran. Die Hauptleistungspflicht des Käufers ist die Zahlung des Kaufpreises. Nebenleistungspflichten, bzw. Nebenabreden ergänzen die Hauptleistungspflichten und können z.B. bezüglich der Verpackung, der Zahlungsfrist, der Art der Versendung u.ä. getroffen werden. Die Verletzung von Nebenabreden berechtigt nur in Ausnahmefällen zum Vertragsrücktritt. Eventuell stehen aber Schadensersatzansprüche im Raum.

Nebenabrede: Beratung durch einen Anwalt

Die Recherche im Internet zu einzelnen Nebenabrede im Vertrag mag sinnvoll sein, um einen ersten Überblick zu erhalten. Oftmals ist sie allerdings unzureichend. Bei der Beurteilung Ihres individuellen Rechtsproblems stehen Ihnen die Kooperationsanwälte der Deutschen Anwaltshotline in der telefonischen Rechtsberatung und der E-Mail-Beratung zur Seite. Bitte halten Sie eventuell vorhanden Unterlagen wie z.B. Verträge oder Schriftverkehr bereit.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Ablauf und Preise


Rechtsberatung am Telefon

Telefonieren Sie sofort mit einem Anwalt oder einer Anwältin und stellen Sie Ihre individuelle Frage.

*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Telefonanwalt werden

Werden Sie selbstständiger Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice