Gerätegarantie

Autor:  Redaktion DAHAG Rechtsservices AG.

Gerätegarantie - Infos und Rechtsberatung

Bei der Gerätegarantie wird dem Käufer eine vertraglich vereinbarte Garantie auf das gekaufte Gerät gewährt. Die Gerätegarantie beinhaltet daher häufig die Möglichkeit einer Reparatur im Rahmen der durch den Händler mit dem Käufer vereinbarten allgemeinen Vertragsbedingungen.

Diese Gerätegarantie besteht unabhängig von dem gesetzlichen Gewährleistungsrecht. Der Händler muss dem Käufer keine Gerätegarantie gewähren. Es besteht also kein gesetzlicher Anspruch auf eine solche. Falls dem Käufer jedoch eine Garantie bei Abschluss des Kaufvertrages gewährt wird, hat dieser auch einen bindenden Anspruch darauf, dass die in der Gerätegarantie vereinbarten Leistungen ausgeführt werden. Bei etwa in der Gerätegarantie beinhalteten Haftungsausschlüssen unterliegen diese der Wertungskontrolle des Bürgerlichen Gesetzbuches. Der Händler darf also nicht willkürlich etwaige Ansprüche auf Mängelbeseitigung ausschließen oder verkürzen.

Bei weiteren Fragen hinsichtlich dieser gängigen Rechtsproblematik stehen Ihnen die selbstständigen Kooperationsanwälte der DAHAG mit kompetenten Rechtstipps zur Seite.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Ablauf und Preise


Rechtsberatung am Telefon

Telefonieren Sie sofort mit einem Anwalt oder einer Anwältin und stellen Sie Ihre individuelle Frage.

*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Telefonanwalt werden

Werden Sie selbstständiger Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice