Eigentümerrecht

Autor:  Redaktion DAHAG Rechtsservices AG.

Eigentümerrecht - Infos und Rechtsberatung

Die Recht eines Eigentümers sind vielfältig. Er kann quasi nach Belieben mit seinem Eigentum verfahren, also es verschenken und anderweitig veräußern.

Man kann Eigentum an körperlichen beweglichen und unbeweglichen Sachen erlangen (Kraftfahrzeug, Grundstücke, etc.).  Daraus erwachsen Rechte aber auch Pflichten. Zwei Ansprüche möchte ich kurz darstellen:

Der Eigentümer hat gemäß § 985 BGB einen Herausgabeanspruch seines Eigentums gegenüber dem Besitzer. Die Herausgabe kann zum Beispiel darin liegen, dass der Verkäufer dem Käufer das Fahrzeug herauszugeben hat, wenn der Kaufpreis gezahlt wurde. Im Mietrecht kann der Eigentümer Räumung vom Mieter verlangen. 

Der Eigentümer kann auch gemäß § 1004 Beseitigung- und Unterlassung verlangen.  Bei der Anbringung einer Videokamera, die zur Überwachung auch der Nachbargrundstücke grundsätzlich geeignet ist, kommt es darauf an, ob eine solche Maßnahme nach den konkreten Umständen, etwa wegen eskalierender Nachbarstreitigkeiten, konkret zu erwarten ist. Beeinträchtigung des Nachbarn durch Immissionen.

Viele Fragen lassen sich von einem in diesem Fachbereich erfahrenen Rechtsanwalt der Deutschen Anwaltshotline innerhalb weniger Minuten beantworten.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Ablauf und Preise


Rechtsberatung am Telefon

Telefonieren Sie sofort mit einem Anwalt oder einer Anwältin und stellen Sie Ihre individuelle Frage.

*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Telefonanwalt werden

Werden Sie selbstständiger Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice