WEG-Recht: Alle Infos und Beratung vom Anwalt

Der Traum von der Eigentumswohnung ist erfüllt, endlich keine mühseligen Auseinandersetzungen mit dem Vermieter mehr wegen Schönheitsreparaturen, der Kaution oder sonstiger mietrechtlicher Fragen. Dennoch kann auch ein Wohnungseigentümer mit seinem Eigentum natürlich nicht nach Belieben verfahren, da er Teil einer Wohnungseigentümergesellschaft ist. Geregelt sind die entsprechenden Rechte und Pflichten im sogenannten Wohnungseigentumsgesetz (WEG).

Autor:  Redaktion DAHAG Rechtsservices AG.

Eigentümerversammlung, Hausverwaltung und Co.: Alles was Sie wissen müssen

Als Wohnungseigentümer sollten Sie das WEG Recht zumindest in Grundzügen kennen. Gerade für juristische Laien ist die Einarbeitung in ein kompliziertes Rechtsgebiet jedoch nicht immer einfach. Sie können dabei leicht den Überblick verlieren und tappen so in mitunter kostspielige Stolperfallen. Wussten Sie beispielsweise, dass sich Wohnungseigentümer den Beschlüssen einer ordnungsgemäß abgehaltenen Eigentümerversammlung beugen müssen, unabhängig davon, ob sie selber bei der Versammlung anwesend waren oder nicht?

Unsere Ratgeber dienen dazu, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen. Bei uns finden Sie alle relevanten Informationen zu den wichtigsten Themen rund um das WEG Recht.

Ihr Thema war nicht dabei? Hier finden Sie alle Ratgeber in der Übersicht: WEG-Recht von A bis Z

Anwalt für WEG Recht: Beratung per Telefon oder online

In Wohnungseigentümergemeinschaften kann es viele Themen geben, die zu mühseligen und kostspieligen Auseinandersetzungen führen können, beispielweise wenn größere Umbauten beschlossen werden, mit denen nicht jeder Eigentümer einverstanden ist. Daher ist eine fundierte Kenntnis der Rechtslage für Sie als Eigentümer unabdingbar. Wenn Sie ordentlich recherchieren, können Sie sich unter Umständen einfachere Fragen selbst beantworten. Allerdings ist das WEG Recht durchaus kompliziert und Fehleinschätzungen können Sie möglicherweise teuer zu stehen zu kommen.

Daher empfiehlt es sich bei Fragen rund um das WEG Recht Rücksprache mit einem Anwalt zu halten. Schnelle und kostengünstige Hilfe erhalten Sie von den selbstständigen Kooperationsanwälten der DAHAG Rechtsservices AG. Erfahrene Experten schätzen Ihre individuelle Situation ein und geben Ihnen Rechtsrat, der auf Sie und Ihr Problem zugeschnitten ist.

Wenn Sie diese Hilfe in Anspruch nehmen möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten: Über die Deutsche Anwaltshotline erreichen Sie täglich von 7 bis 1 Uhr auf WEG Recht spezialisierte Experten. Im Durchschnitt dauert eine telefonische Rechtsberatung nur etwa 8 Minuten. Individueller Rechtsrat kostet daher durchschnittlich nur 16 Euro.

Alternativ können Sie die Online-Rechtsberatung nutzen. Nachdem Sie kostenlos und unverbindlich Ihr Problem geschildert haben, erhalten Sie ein individuelles Preisangebot von einem Anwalt. Der Durchschnittspreis liegt bei 89 Euro. Ihre ausführliche Antwort erhalten Sie in der Regel innerhalb von 24 Stunden.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Ablauf und Preise


Rechtsberatung am Telefon

Telefonieren Sie sofort mit einem Anwalt oder einer Anwältin und stellen Sie Ihre individuelle Frage.

*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Telefonanwalt werden

Werden Sie selbstständiger Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice