gewerbliche Teilnutzung

Autor:  Redaktion DAHAG Rechtsservices AG.

gewerbliche Teilnutzung - Infos und Rechtsberatung

Gewerbliche Teilnutzung liegt vor, wenn ein Mietobjekt nicht nur zu Wohnzwecken, sondern auch zu gewerblichen Zwecken genutzt wird. Die gewerbliche Teilnutzung ist nicht immer in einem Mietvertrag festgelegt.

Es gibt Varianten von Mietverträgen, welche eine Teilnutzung einerseits zu gewerblichen Zwecken und andererseits zu Wohnzwecken vorsehen und aber auch solche, welche eine Regelung zu einer gewerblichen Teilnutzung nicht beinhalten. Wird eine Mietwohnung zu beruflichen Zwecken genutzt, stellt sich immer die Frage, inwieweit dies zulässig ist. Regelt ein Wohnraummietvertrag zur gewerblichen Teilnutzung nichts, ist nach der Rechtsprechung nur eine solche gewerbliche oder sonstige berufliche Teilnutzung der Mietswohnung ohne Zustimmung des Vermieters erlaubt, bei der keine Schädigung der Wohnung oder der Zugänge und keine unzumutbare Belästigung der Mitmieter zu befürchten ist. Bei vertragswidrigem Gebrauch kann ein Vermieter das vertragswidrige Verhalten abmahnen und gegebenenfalls sogar bei anhaltendem Verstoß das Mietverhältnis kündigen.

Anders als bei Vermietung von Wohnraum bestehen im Gewerbemietrecht besondere mieterschützende Normen nicht. Werden Gewerbe- und Wohnraum zusammen vermietet, ist zur Beantwortung der Frage, inwieweit das Wohnraummietrecht anwendbar ist, entscheidend, welcher Nutzungszweck das Hauptinteresse bildet.

Zu allen weiteren Fragen der gewerblichen Miete sowie allgemein zum Mietrecht und dem Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen berät Sie ein in diesen Fachgebieten erfahrener Rechtsanwalt sofort innerhalb weniger Minuten. Bitte halten Sie zu Ihrem Telefonat vorhandene Unterlagen, insbesondere Ihren Mietvertrag bereit.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Ablauf und Preise


Rechtsberatung am Telefon

Telefonieren Sie sofort mit einem Anwalt oder einer Anwältin und stellen Sie Ihre individuelle Frage.

*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Telefonanwalt werden

Werden Sie selbstständiger Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice