Abfindungserklärung: Infos und Rechtsberatung

Autor:  Redaktion DAHAG Rechtsservices AG.

Eine Abfindungserklärung ist eine Willenserklärung, mit der der Versprechende dem Versprechensempfänger eine bestimmte Summe Geldes für den Verlust einer Position verspricht.

Eine Abfindung kann im Arbeitsrecht für den Fall des Verlustes des Arbeitsplatzes oder der Gesellschafterstellung gezahlt werden und ist hinsichtlich ihres Inhalts, Sinns und Zwecks gerichtlich überprüfbar.

Die Abfindung selbst ist eine einmalige Leistung, mit der wiederkehrende Verpflichtungen abgelöst werden. Sie spielt vor allem im Arbeitsrecht eine Rolle, meist in Verbindung mit einem Aufhebungsvertrag. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Ratgeber: Abfindung bei Kündigung: Berechnung, Infos und Rechtsberatung

Achtung: Eine Abfindung ist häufig mit steuerlichen Folgen und anderen potenziellen Stolperfallen verbunden. Besonders häufig tauchen rechtliche Probleme hinsichtlich der Anrechnung auf das Arbeitslosengeld oder im Zusammenhang mit dem Umfang des mit der Abfindung verbundenen Verzichts auf.

Abfindung: Beratung durch einen Anwalt

Ob Sie sich auf eine angebotene Abfindungszahlung einlassen sollten, ob deren Höhe angemessen ist und mit welchen rechtlichen Konsequenzen diese verbunden ist, kann ein Anwalt für Arbeitsrecht in wenigen Minuten am Telefon klären. Unter 0900-1 875 001 102sprechen Sie ohne Warteschleife direkt mit einem Anwalt und erhalten sichere Rechtsauskunft sowie konkrete Tipps für Ihr weiteres Vorgehen.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Ablauf und Preise


Rechtsberatung am Telefon

Telefonieren Sie sofort mit einem Anwalt oder einer Anwältin und stellen Sie Ihre individuelle Frage.

*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Telefonanwalt werden

Werden Sie selbstständiger Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice