Jahresarbeitszeit

Autor:  Redaktion DAHAG Rechtsservices AG.

Jahresarbeitszeit - Infos und Rechtsberatung

Unter Jahresarbeitszeit ist ein Modell zur Flexibilisierung der Arbeitszeit zu verstehen.

Entscheidend ist hierbei, dass ein im Arbeitsvertrag bestimmtes Arbeitszeitvolumen nicht auf einen täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Zeitraum, sondern auf einen jährlichen Planungsabschnitt verteilt wird. Hierfür gibt es verschiedene Berechnungsmodelle. Bei der Verteilung nicht erforderlich ist, dass diese zu einer gleichmäßigen Verteilung des Arbeitsvolumens über den Jahreszeitraum führt. Vielmehr ist es auch zulässig, dass dieses auch auf bestimmte Monate oder Jahreszeiten (Saisonarbeit) verteilt wird. Auf der anderen Seite bedürfen unvorhersehbare Bedarfsschwankungen, die zu kurzfristig notwendig werdenden Veränderungen der Arbeitszeitverteilung führen, der Zustimmung durch den Arbeitnehmer. Zu beachten ist auch hier die Einhaltung des Arbeitszeitgesetzes und eine Versicherung zum Schutz vor Insolvenz.

Fragen zum Thema Jahresarbeitszeit oder zur Arbeitszeit an sich, beantworten Ihnen die selbstständigen Kooperationsanwälte der DAHAG per Telefon-Beratung oder per E-Mail-Beratung.

Online-Rechtsberatung vom Anwalt

Ablauf und Preise


Rechtsberatung am Telefon

Telefonieren Sie sofort mit einem Anwalt oder einer Anwältin und stellen Sie Ihre individuelle Frage.

*1,99€/Min inkl. USt. aus dem Festnetz. Höhere Kosten aus dem Mobilfunk.

Telefonanwalt werden

Werden Sie selbstständiger Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG:

  • Krisensicherer Umsatz
  • Rechtsberatung per Telefon
  • Homeoffice